Der Handelsverband NRW bringt sich auf Landesebene, die Regionalverbände auf kommunaler und regionaler Ebene mit Stellungnahmen ein, wenn es um Ansiedlungsvorhaben vor allem großflächiger Einzelhandelsbetriebe geht.

Werden öffentliche oder private Baumaßnahmen durchgeführt, helfen die Verbände ihren Mitgliedsunternehmen vor Ort mit unterschiedlichen Angeboten. Dazu zählt, dass sie runde Tische initiieren oder in Vertretung des Einzelhandels an diesen teilnehmen, um Bedarfe, Bedenken und Probleme zu kommunizieren und um sicherzugehen, dass die Interessen des durch die Baumaßnahmen betroffenen Einzelhandels gehört, gewahrt und beachtet werden.

Die Einzelhandelsverbände bringen sich darüber hinaus in Maßnahmen und Planungen zur Stadtentwicklung und Verkehrsplanung ein. Dabei wird die Meinung der Einzelhandelsunternehmen vor Ort konzentriert durch den regional zuständigen Verband vertreten, u.a. durch das Einbringen von Stellungnahmen.

Darüber hinaus arbeiten sowohl die Einzelhandelsverbände vor Ort als auch der Handelsverband NRW auf Landesebene eng mit Akteuren aus dem Stadtmarketing sowie mit Vertretern von Interessen-, Standort- und Werbegemeinschaften zusammen. So veranstaltet der Handelsverband NRW beispielsweise die als Biennale konzipierte Konferenz der Werbegemeinschaften in NRW. Zudem war der Handelsverband NRW seit Beginn der Wettbewerbsausschreibung in 1999 einer der Förderer des Landeswettbewerbs „Ab in die Mitte – Die City-Offensive NRW!“, der mit der letzten Ausschreibung im Jahr 2015 in seiner bisherigen Form beendet wurde.

Aber auch im individuellen Rahmen können Mitgliedsunternehmen von der Expertise der Standortexperten in der Einzelhandelsorganisation profitieren. So bekommen Verbandsmitglieder Auskunft und kompetente Beratung zu unternehmensrelevanten Kennzahlen, z.B. Mieten, Kaufkraftkennziffern oder betriebs- und volkswirtschaftlichen Indikatoren.

Zudem beraten die Verbände kompetent zu Existenzgründung und Expansion und werden zu Antragsstellungen auf Ausfallbürgschaft bei der Bürgschaftsbank NRW gehört.

Werden Beratung und Unterstützung in den oben genannten Bereichen benötigt, ist die erste Anlaufstelle für Mitgliedsunternehmen der jeweilige lokale Regionalverband.

Mehr Information zum Thema Standortberatung:

Ansprechpartner vor Ort:
Liste der Regionalverbände in Nordrhein-Westfalen

Informationen rund um Ansiedlung und Planung:
Standort, Stadtentwicklung und Verkehr

Innenstadtentwicklung und -marketing:
Stadtmarketing

Informationen zum Thema Nahversorgung:
NRW-Nahversorgungstag

Biennale der Interessen-, Werbe- und Standortgemeinschaften:
NRW-Werbegemeinschaftenkonferenz

Informationen zum Wettbewerb, zur Ausschreibung und zu Projekten aus den letzten Jahren:
Ab in die Mitte – Die City-Offensive NRW