Die Landesdelegiertenversammlung ist eines der zentralen Organe des Handelsverbandes NRW. Sie setzt sich u.a. aus dem Präsidium des Handelsverbandes NRW; den Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Regionalverbände sowie den Delegierten der Regionalverbände zusammen. Die Landesdelegierten repräsentieren damit den Einzelhandel in NRW in seiner kompletten Bandbreite. Die Landesdelegiertenversammlung kommt jährlich zur Jahreshauptversammlung und bei Bedarf zusammen. Die Landesdelegierten beraten und beschließen u.a. über die Wahl des Präsidiums. Sie treffen in ihren Versammlungen aber auch richtungsweisende Entscheidungen für die Interessenvertretung des Einzelhandels durch den Handelsverband NRW und die angeschlossenen Regionalverbände.

Mehr Informationen zur Landesdelegiertenversammlung:

Landesdelegiertenversammlung am 13. September 2017:
Mit Einkaufserlebnissen die Abkehr zum Online-Handel verhindern

Landesdelegiertenversammlung am 14. September 2016
Verkaufsoffene Sonntag – Digitalisierung – Finanzierung

Landesdelegiertenversammlung am 29. September 2015
Starke Regionen unter dem Dach des Landesverbandes

Landesdelegiertenversammlung am 29. Oktober 2014:
Handelsverband NRW wappnet sich für die Zukunft

Landesdelegiertenversammlung am 30. September 2013:
Wechsel an der Spitze: Michael Radau zum neuen Präsidenten des Handelsverbandes NRW gewählt

Landesdelegiertenversammlung am 27. September 2012:
Nordrhein-Westfälischer Einzelhandel bestätigt Umsatzprognose

Landesdelegiertenversammlung am 05. Oktober 2011:
Nordrhein-Westfälischer Einzelhandel: Verhalten optimistisch

Die Struktur der Einzelhandelsorganisation:
Landes-, Regional- und Bundesfachverbände

Ansprechpartner vor Ort:
Liste der Regionalverbände in Nordrhein-Westfalen